Hast du schon einmal was von Haferbrei oder Porige gehört?

Das kennt so ziemlich jeder, nur vergessen viele, dass Hafer ein regionales Superfood ist. Hafer hat so viele wundervolle Nährstoffe und es gibt ihn mittlerweile in Grosspackungen auch glutenfrei.

Ich weiss, Haferbrei klingt langweilig. Deswegen möchte ich dir heute verraten, wie ich ihn richtig lecker und schmackhaft mache. Denn sowohl Samuel, als auch Laurella sind beides Feinschmecker:-)

Ich habe nämlich ein paar geheime Zutaten, die ich dir heute verraten möchte. Diese Zutaten bringen nicht nur den Geschmack auf ein ganz anderes Niveau, sondern geben dem ganzen noch viel mehr Nährstoffe. Eine richtiges regionales Powerfrühstück eben.

 

ZUTATEN:

 

ZUBEREITUNG:

Gib die Milch, den Hafer, das Vanillepulver und die Leinsamen in einen Topf und lasse es langsam bei mittlerer Hitze aufkochen. Lasse es so lange Kochen, bis du einen richtig schönen Brei bekommst und gib das ganze in eine Schale oder ein schönes Glas für unterwegs. Garniere den Brei mit wertvollen gekeimten Sonnenblumenkernen und Kürniskernen von Startkraft und den frischen Beeren. Ich nutze gekeimte Satten, da mein Körper die Nährstoffe aus gereimten Saaten um ein Vielfaches besser aufnehmen kann als ungekeimte Saaten.

Je nach Jahreszeit kannst du natürlich immer saisonales Obst nutzen. Mit etwas Zimt schmeckt es vor allem in den Wintermonaten auch mega lecker. Das ist Laurellas Favorit. Und wenn ich ihr dann noch ein paar Dattelstücke mit hinein gebe, dann ist sie im siebten Himmel.

 

Ich freue mich sehr wenn du dieses regionale Powerfrühstück auch einmal machst und mich bei Instagram markierst (@morerawfood). Denn es macht mir soviel Freude zu sehen, wie dir meine Kreationen schmecken.

Ich bestelle die Zutaten für dieses Rezept bei *Süssundclever und bei der Koro. Wenn du dort auch einmal bestellen möchtest, dann nutze gern meine Rabattodes, damit du etwas Geld sparst. Bei Suessundclever bekommst du mit dem Code rawfood10 ganze 10% Rabatt auf jede deiner Bestellungen. Bei der Koro bekommst du mit dem Code rawfood 5% Rabatt auf jede deiner Bestellung.

Ich wünsche dir ganz viel Spass mit dem Rezept und hoffe es hilft dir, dich gesünder zu ernähren. Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit bis wir uns das nächste Mal sehen, hören oder sprechen. Bis dahin.

Lass es rocken.

Deine Maria

 

 

Bei den mit einem * markierten Links handelt es sich um Affiliatelinks. Ich bin in verschiedenen Partnerprogrammen und werde am Umsatz jeder Bestellung über diese Links beteiligt, ohne dass es Mehrkosten für Dich als Kunden gibt. Damit unterstützt Du meine Arbeit bei Morerawfood. Ganz lieben Dank. Deine Maria 

Leave a Reply