Jedes Jahr zu Weihnachten bekomme ich die Frage, was es denn bei mir zu essen gibt. Und alle Jahre wieder bildet sich da ein riesengrossen Fragezeichen in meinem Kopf. Jedes Jahr hat es mich gestresst, nicht zu wissen, was ich essen soll.

Dieses Jahr bi ich super vorbereitet, denn Dank des Social Calenders habe ich jede Menge Ideen und kann mich gar nicht entscheiden. Wenn du auch dieses Jahr wissen möchtest, was es bei mir so gibt, dann schau mal in diesem Video vorbei, denn dort zeige ich dir, was es bei mir zu Weihnachten geben wird.

Im Video mache ich 3 Rezepte live mit dir in meiner Küche und möchte dir diese Rezepte hier noch aufschreiben. Diese kannst du dir ausdrucken und in deine Küche legen, falls du diese einmal nachmachen möchtest. Ich wünsche dir ganz viel Spass dabei.

 

 

Rezept Nummer 1:

Apfel Crumble:

Zutaten:

 

Zubereitung:

Gib alle Zutaten in deine Küchenmaschine und mixe alles gut durch. Gib die Masse in eine Schale und garniere sie so wie du magst. Ich finde für Weihnachten ein schönes Herz passend.

 

 

Rezept Nummer 2:

Urlaub vom Alltag:

Zutaten:

 

Zubereitung:

Gib alle Zutaten in deine Mixer und mixe alles schön cremig.

 

 

 

Rezept Nummer 3:

Rohkost Hummus:

Zutaten:

  • 250 gr *gekeimte Kichererbsen (Ich nutze die Saaten von Suessundclever, denn die keimen sehr gut. Mit dem Code rawfood10 bekommst du da sogar 10% Rabatt.)
  • 2 EL *Tahini (Mit dem Code rawfood bekommst du 5% Rabatt auf jede deiner Bestellungen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • den Saft 1/2 Zitrone
  • 1/2 TL Paprikapulver geräuchert
  • 5 EL Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL *Skinny Protein von YourSuper (Mit dem Code morerawfood15 bekommst du da sogar 15% Rabatt)
  • 1/2 TL  Kreuzkümmel (ich liebe Kreuzkümmel und nehme deswegen gern 1-2 gehäufte TL.)

 

Zubereitung:

Gib alle Zutaten in deinen Mixer und mixe alles cremig. Gib bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzu.

 

Ich wüsche dir ganz viel Spass beim Nachmachen der Rezepte. Ich hoffe, dass sie dir genauso gut schmecken wie mir.

Was wird es denn bei dir zu Weihnachten zum Essen geben?

 

Falls du noch Inspirationen brauchst, schau gern im Social Calendar nach, denn dort findest du meine 60 Lieblingsrezepte, immer griffbereit in deiner Küche. Dadurch wirst du auch inspiriert noch mehr regional und saisonal zu schlemmen, um möglichst viele Nährstoffe dabei zu bekommen.

 

Falls wir uns nicht mehr sehen, hören oder lesen, wünsche ich dir eine wundervolle Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bis ganz bald. Lass es rocken.

Deine Maria

 

 

Bei den mit einem * markierten Links handelt es sich um Affiliatelinks. Ich bin in verschiedenen Partnerprogrammen und werde am Umsatz jeder Bestellung über diese Links beteiligt, ohne dass es Mehrkosten für Dich als Kunden gibt. Damit unterstützt Du meine Arbeit bei Morerawfood. Ganz lieben Dank. Deine Maria

Leave a Reply