Was sagt denn dein Freund zu deiner Ernährung? Wie handhabt ihr das alles? Und wie steht er zu der Ernährung eurer Tochter?

Diese Fragen bekomme ich immer wieder. Damit du endlich eine Antwort darauf bekommst, habe ich Samuel gefragt, ob er mir live Frage und Antwort steht. Genau das hat er gemacht und hier sind all seine Antworten. Die Videos zu diesen Tagen findest du hier und hier.

Der 1. Teil des Interviews handelt um alle Fragen bezüglich unserer Ernährung und im Teil 2 gibt es dann die restlichen, mehr persönlichen Fragen. Hier findest du das Video zum 1. Interview mit ausführlicheren Antworten und auch alle Antworten auf deutsch.

 

Was hat dich dazu inspiriert dieses Video mit Maria zu machen?

Sie hat mir eine 2 stündige erotische Massage angeboten. Haha… Spaß beiseite. Das hat sie nicht getan. Ich habe beschlossen dieses Video zu machen, um mich mehr für das zu engagieren, was sie tut und um meine Unterstützung zu zeigen. Ich finde, Maria ist eine erstaunliche Frau und ich bin sehr beeindruckt von all ihren Wissen, Gedanken und Ambitionen.

 

Wie ernährst du dich und wie sehen eure gemeinsamen Mahlzeiten aus?

Meine Ambition ist, so vegan wie möglich zu essen, aber es gelingt mir nicht immer, auch wenn ich mich viel besser fühle, wenn ich es mache. Wenn wir gemeinsam essen, dann essen wir verschiedene Dinge und das haben wir schon gemacht, seitdem wir uns getroffen haben.

 

Wie geht ihr damit um, dass ihr euch unterschiedlich ernährt?

Da wir es nicht gewöhnt sind, dasselbe zu essen, ist es kein Problem für uns, wenn wir zu Hause sind. Früher fand ich es ein bisschen kompliziert, in ein “normales” Restaurant zu gehen und fühlte mich etwas begrenzt, weil es nicht so viele roh-vegan Orte gibt. Aber heute sind wir beide viel flexibler und entspannter und haben auch ein paar Lieblingsrestaurants gefunden zu denen wir öfter gehen.

 

Wie hast du Marias Übergang zu einer roh-veganen Ernährung erlebt wie hat euch das als Paar beeinflusst?

Maria hatte große Probleme mit ihrem Bauch und ihrer Verdauung, bevor sie angefangen hat Rohkost zu essen und für mich hat es Sinn gemacht, eine andere Ernährungsform auszuprobieren. Ich hatte noch nie etwas von Rohkost gehört, als sie anfing und war nicht sehr überzeugt. Aber für sie hat es funktioniert und das ist alles, was für mich wichtig ist.

 

Was hast du in deiner Ernährung seit Marias Umstellung auf Rohkost verändert und warum hast du das gemacht? Was waren deine Gedanken dazu?

Was mich inspiriert hat, ist, dass ich all die Vorteile gesehen habe, wenn man sich von Rohkost ernährt. Ich glaube, gestern Abend war ein ziemlich gutes Beispiel. Ich habe vegetarische Pizza gegessen, während Maria und Laurella Rohkost gegessen haben. Ich hatte nach dem Essen ein richtiges Tief. Maria und Laurella waren voller positiver Energie. Außerdem bin ich auch öfter krank als Maria und Laurella und das motiviert mich, mehr roh-vegan zu essen.

Was ich mit MORERAWFOOD mag, ist, dass Maria die Menschen dazu inspiriert, mehr Rohkost zu essen. Nicht NUR Rohkost. Die Dinge die ich verändert habe sind, dass ich mehr Rohkost esse und kein Fleisch mehr und nur noch ganz selten Eier, Milch oder Brot.

 

Habt ihr jemals Diskussionen über euere Essen oder eure Ernährung? 

Maria ist in vielen Bereichen sehr weit voraus und es fällt mir manchmal schwer, damit Schritt zu halten. Aber ich versuche, ihre Ideen offen und verständnisvoll zu behandeln. Für mich ist Diskussion ein positives Wort, das uns nach vorne bringt.

 

Was denkst du darüber, dass Maria Laurella so streng roh-vegan ernährt? Darf Laurella alles essen?

Ich glaube, dass es für Laurella richtig ist und ich wünschte, ich wäre so aufgewachsen. Ich denke, wenn ich so aufgewachsen wäre, dann hätte ich jetzt keine Schwierigkeiten, mich vegan zu
ernähren. Nein, Laurella bekommt nur veganes Essen.

 

Was sind deine Gedanken bezüglich Laurellas Ernährung?

Ich unterstütze ihre Ernährung und denke, dass es das Beste für sie isst. Ich wünschte, ich würde auch mehr wie Laurella essen.

 

Wie erlebst du das Zusammensein mit einem Rohveganer wie Maria?

Für mich ist sie kein Roh-Veganer. Für mich ist sie meine beste Freundin, mit der ich alles teilen kann. Sie ist meine größte Leidenschaft und Liebhaberin, die Mutter unserer Tochter und die Frau, mit der ich jede Sekunde genieße. Ihre Ernährung ist nicht der Grund dafür, mich jeden Tag dafür zu entscheiden, mit ihr mein Leben zu teilen.

 

Wie hast du dich während der Schwangerschaft und Stillzeit ernährt?

Nun, danke für die Frage. Ich würde sagen, mein Hauptfokus lag darin, immer einen stabilen Blutzuckerspiegel zu haben und das so effektiv und schnell wie möglich. Seit bereit! Immer bereit!

 

Habt ihr 2 Kühlschränke?

Nein, aber Maria nimmt 95% davon ein.

 

Was denkst du über die hohen Lebensmittelkosten, da Bio-Qualität ja schon teurer ist?

Generell ist Geld nicht so wichtig für mich oder etwas, worüber ich nachdenke. Aber ich denke, dass manche Leute sich ein Surfbrett kaufen und andere Leute kaufen Bio-Lebensmittel.

 

Das war der erste Teil des Interviews mit allen Fragen rund um unsere Ernährung. Im 2. Teil beantwortet Samuel mehr Fragen zu unserer Partnerschaft generell und wir reden über die Konflikte, die wir manchmal aufgrund unserer Andersartigkeit haben.

 

Teil 2

Heute reden wir über unser Privatleben, über Samuels Arbeit, die Diskussionen die wir haben und unser Sexleben.

 

Wie geht ihr mit Bereichen um, in denen ihr nicht einer Meinung seid?

Ich denke da am meisten an unser Team auf Arbeit und auch generell. Die besten Teams sind die, die unterschiedliche Kompetenzen, Wissen, Meinungen und Charaktere haben. Ich weiss es sehr zu schätzen, wenn wir unterschiedliche Meinungen haben und bin neugierig, warum Maria bestimmte Dinge anders sieht. Ich glaube der Schlüssel liegt darin, sich auf das WARUM zu konzentrieren und nicht auf das WAS/WIE/WANN. Zum Beispiel möchte Maria, dass ich mehr Veganer Essen esse, weil sie mit mir ein längeres Leben leben möchte. Das Warum in diesem Fall ist also eine Handlung von absoluter Liebe von ihrer Seite. Mit dem Wissen über das Warum, ist es wesentlich eifacher das WAS, WIE und WANN zu realisieren.

 

Wie kommt es, dass ihr beide schon so lange zusammen zeit, obwohl ihr so verschieden seit? Was sind deine besten Ratschläge für eine gute Beziehung?

Ich denke, dass wir so lange zusammen sind, gerade weil wir so unterschiedlich sind. Ich würde niemals mit jemandem zusammen sein wollen, der so ist wie ich. Wie langweilig. Mein Rat für eine gute Beziehung ist es, jemanden anders zu suchen, sich selbst und seine Schwächen zu lieben und offen zu sein und über alles zu reden, einschliesslich der Dinge, die dich nervös machen oder die dir Angst machen. Und natürlich ganz viel Liebe machen:-)

 

Bist du schwedisch?

Ja, aber ich fühle mich nicht sehr schwedisch.

 

Warum lebst du in Schweden? Hattest du mal eine Essstörung? Womit arbeitete du?

Wir leben in Schweden, weil wir beide in Schweden arbeiten. Ich arbeite mit Markenentwicklung und manchmal habe ich eine Essstörung, nachdem ich mit meinen Freunden spät in der Nacht aus war. Dann kann ich ma nächsten Tag nicht richtig essen.

 

Wo und wie habt ihr euch kennengelernt?

Das erste Mal, als wir uns getroffen haben, hat sich Maria für ein Job in der gleichen Firma beworben.  Aber das war irgendwie formell, auch wenn ich Maria sehr attraktiv fand. Wirklich kennengelernt haben wir uns, als wir mit einem Freund zusammen waren, der am Tag darauf Geburtstag hatte. Wir beschlossen ihm ein Geburtstagslied zu schreiben, was wir auch gemacht haben. 2 Uhr morgens:-)

 

Wie erzieht ihr eure Tochter zweisprachig?

Wir versuchen sehr konsequent zu sein. Maria spricht nur deutsch mit ihr und ich nur schwedisch. Der Vorteil, den wir haben ist, dass ich deutsch verstehe und Maria fliessend schwedisch spricht.

 

Wie hantiert ihr verschiedene Auffassungen bezüglich Laurellas Erziehung?

Normalerweise sind wir uns einig über die meisten Dinge, aber wenn es mal etwas Neues gibt, dann haben wir gelernt, es gemeinsam zu besprechen, bevor wir handeln. Ich kann nicht wirklich ein Beispiel finden, wo wir immer und immer wieder unterschiedlicher Meinung sind. Es ist mehr, dass einer von uns über ein bestimmtes Thema mehr nachgedacht hat und deswegen etwas voraus ist.

 

Wie findet ihr nach so langer Zeit und neben all eurer Arbeit immer noch Zeit für euch als Paar?

Ich denke, es kommt auf den Willen an. Wenn du etwas willst, kannst du es schaffen. Das Gehirn strebt immer das Positive an. Viele positive Momente motivieren uns automatisch dazu, mehr von diesen zu haben. Wenn du mal in einem negativen Kreislauf bist dann ist es glaube ich sehr wichtig, sich nicht verrückt zu machen. Manchmal sind wir einander näher und manchmal etwas mehr entfernt. Nur gewöhne dich nicht daran, etwas weiter entfernt zu sein.

 

Was sind eure Pläne/Träume für die Zukunft?

Ich denke, unsere Familie braucht Harmonie und Abenteuer. Ich träume von einer Zukunft, die beides hat.

 

Kannst du dir eine Zukunft als Digitaler Nomade vorstellen?

Wir reisen sehr gern und wir reisen auch jetzt schon sehr viel. Ich brauche nicht in einer bestimmten Stadt leben, aber ich kann mich auch nicht sehen, nur digital zu arbeiten. Ich bin mehr ein 3D Mann:-)

 

War Laurella ein Wunschkind?

Ja, auf jeden Fall.

 

Wollt ihr mehr Kinder haben?

Im Moment geniessen wir die Zeit zu dritt sehr, aber eines Tages bestimmt.

 

Wäre es ok für euch, eine Polygame-Beziehung zu haben?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Definition einer solchen Beziehung 100% kenne, aber was ich an unserer Beziehung mag, isst, dass wir über alles reden und die Wünsche die wir haben erfüllen, in einer Art und Weise, die uns beide glücklich macht.

 

Wollt ihr heiraten?

Maria sagt immer, dass sie mich jeden Tag aufs neue wählt. In diesem Sinne heiraten wir jeden Tag. Ich mag das sehr.

 

Maria ist sehr minimalistisch bezüglich Laurellas Spielsachen. Bis du damit einverstanden und was ist deine Meinung dazu?

Ich habe Angst, Kinder mit Spielzeug zu unterhalten. Ihre Kreativität und ihre Fähigkeit sich später im Leben zu organisieren wird dadurch zerstört. Als ich klein war, habe ich mir viel von meinem Spielzeug selbst gebastelt und ich denke, da hat mir in meinem Leben sehr geholfen.

 

Was denkst du über Marias No-Shampoo Challenge?

Ich denke, es ist wirklich toll. Ihr Haar sieht erstaunlich aus. Vielleicht bin ich nicht so objektiv, aber ich mag es.

 

Was ist deine Meinung zu all den sozialen Medien, vor allem, als Maria damit angefangen hat? Ist es nicht nervig, dass Maria fotografiert und Filme macht, wenn ihr im Urlaub seit oder Freizeit habt?

Ich habe eigentlich angefangen, mit Social Media zu arbeiten, bevor sie es tat, aber in einer weniger persönlichen Weise. Deswegen war es nicht so seltsam für mich. Wenn ich sehr hungrig bin und 30 Sekunden länger warten muss um zu essen, dann muss ich ein paar Mal ein- und ausatmen, aber sonst glaube ich, dass Maria weniger Zeit an ihrem Telefon verbring, als die meisten anderen Leute, zumindest, wenn Laurella und ich dabei sind.

 

Das waren alle Fragen und es hat mir riesigen Spass gemacht, all diese zu beantworten. Ich hoffe, dir hat es auch Spass gemacht, das Interview zu lesen und zu schauen. Wenn du weitere Fragen hast oder möchtest, dass Samuel in Zukunft mal wieder dabei ist, dann hinterlass mir gern einen Kommentar.

 

Bis ganz bald. Lass es rocken.

Deine Maria

Leave a Reply