Brauchst du mal wieder Abwechslung im Dressing-Regal?

Ein Salat steht und fällt mit dem Dressing, denn das macht sogar aus einem einfachen Blattsalat ein echtes Festessen. Du kennst das aber sicher auch, dass einem manchmal einfach die zündende Idee für eine neue Variante fehlt. Dann kann es ganz schön langweilig werden, ständig nur das gleiche Dressing zu verwenden.

Deswegen sorge ich heute für etwas Abwechslung und zwar mit einem ganz einfachen, schnellen mega leckeren und günstigen Dressing. Du brauchst noch nicht einmal einen Mixer, wenn du keinen hast oder keine Lust hast, diesen hinterher zu spülen.

Das umwerfende, simple Dressing ist nicht nur lecker, sondern auch richtig gesund: Es ist sehr reich an wertvollem Eiweiß, Kalium, Eisen und Kalzium und liefert dir zudem noch Biotin, Vitamin E und Kupfer. Also wieder einmal eine richtige Nährstoffbombe.

Um es herzustellen, musst du nicht einmal tief in die Tasche greifen, da die Rohwaren erschwinglich sind. Außerdem zeige ich dir auch, wie du das Dressing ganz ohne Mixer zubereiten kannst. Du siehst als, es gibt gar keine Ausrede, es nicht nachzumachen.

ISS MEHR SALAT

Dass Salat gesund ist, muss ich glaube ich nicht wirklich erklären. Gesundheit ist eines der wichtigsten Güter, die wir haben. Wir haben in diesem Leben alle nur eine und egal, an welchem Punkt du stehst und ob du gesund oder krank bist, eine Schüssel voll mit vitalstoffreichem Salat kann dir immer guttun. Möchtest du noch mehr Gründe dafür, dass du jeden Tag Salat essen solltest? Bitteschön, hier kommen meine Top 5:

  1. Gemüse, besonders grünes Blattgemüse, enthält sehr viele wertvolle Nährstoffe, vor allem Mineralien und das super gesunde Chlorophyll. Dieses ist dem roten Blutfarbstoff sehr ähnlich und soll den Körper unter anderem wunderbar bei der Entgiftung unterstützen können.
  2. Salate sind perfekt für unterwegs, denn du brauchst sie nicht erwärmen und kannst sie so überall essen.
  3. Bei Salaten gibt es unheimlich viele Variationsmöglichkeiten. Nicht nur über das Jahr hinweg wachsen so viele verschiedene Sorten, sondern auch innerhalb eines Monats kannst du immer wieder auf unterschiedliche Zutaten zurückgreifen. Somit bietest du deinem Körper täglich andere wichtige Nähr- und Vitalstoffe.
  4. Salate sind im Trend. Früher war es cool, Pizza, Pommes und Burger zu essen. Mittlerweile ist es viel angesagter, bunte und vielfältige Salate zu genießen, denn bewussten Menschen achten auch ganz besonders darauf, mit welchen Lebensmitteln sie ihren Körper versorgen.
  5. So viel mehr Energie. Salate sind leichter verdaulich als ein Großteil der gekochten Nahrungsmittel. Damit hat dein Körper mehr Kraft für Dinge, die dir Spaß machen und ist nicht nur mit der Verdauung von schwerem Essen beschäftigt. Salat gibt dir Energie und das Müdigkeitsgefühl nach dem Essen bleibt dir erspart.

Das sind nur 5 Gründe, warum du mehr Salat essen solltest, es gibt natürlich noch 1000 andere.
Der wichtigste ist aber, dass er jeden Tag aufs Neue schmeckt und damit das klappt, verrate ich dir nun endlich das Rezept für das Knaller-Dressing.

ZUM REZEPT:

Zutaten:

  • 1 gehäufter EL Erdnussmus
  • 1 EL Sojasoße
  • 2 – 3 EL Zitronensaft
  • 1 weiche entkernte Dattel (oder 1 EL Agavendicksaft, wenn du es ohne Mixer zubereiten möchtest)
  • 3 – 4 EL Wasser (oder mehr, wenn du es flüssiger magst)
Zubereitung mit Mixer:

  1. Gib alle Zutaten in einen kleinen Mixer und verarbeite sie zu einem cremigen Dressing.

Zubereitung ohne Mixer:

  1. Wenn du keinen Mixer hast, gib alle Zutaten in eine Schüssel und verrühre sie mit einem Schneebesen, bis das Dressing die gewünschte Konsistenz hat.

Ich bereite von dieser Salatsoße oftmals die doppelte oder dreifache Menge zu, da sie sich für ein paar Tage im Kühlschrank frisch hält. Somit brauche ich nicht jeden Tag in der Küche zu stehen, kann meinen Salat aber trotzdem jeden Tag mit der leckeren Kreation toppen.

Das Erdnussmus habe ich mir bei der Koro bestellt. Ich finde es einfach richtig gut, ob cremig oder mit Crunch bleibt dir überlassen.
Wenn du es auch testen möchtest, dann bekommst du dort mit dem Code rawfood 5 % Rabatt auf jede deiner Bestellungen.

DIR SCHMECKT DIESES DRESSING?

Dann wirst du auch die Rezepte in diese beiden E-Books lieben. Hier habe ich meine Lieblingsdressings und weitere Favoriten gesammelt, damit auch du sie alle genießen kannst.

Meine 20 absoluten Lieblingsdressings

  • 20 absolute Geschmacksbomben direkt aus meiner Küche
  • ölfrei, fettarm und super cremig
  • einfache Alternativen zu Joghurt, Salz und Öl
Jetzt zugreifen..

38 Dressings, Dips & Soßen

  • 38 Rezepte, die dich süchtig nach Gemüse & Salat machen
  • Tipps und Tricks wie jedes Dressing gelingt
  • das Geheimnis hinter meinen Dressings
Jetzt zugreifen..
Und jetzt bist du gefragt: Hast du die wunderbare Welt der Salate schon für dich entdeckt? Schlemmst du auch mit dem Gefühl, deinem Körper mit deinen fantasievollen Kreationen etwas Gutes zu tun?

 

Ich freue mich ganz doll über deinen Kommentar dazu unter diesem Post und wünsche dir super viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

2 Comments

  • Avatar Anouk sagt:

    Liebe Maria,
    ich habe heute dein Erdnussdressing zu Salat aus unserem Garten gegessen. Es war wirklich so unglaublich lecker. Zum Glück habe ich gleich die dreifache Menge gemacht und kann die nächsten Tage noch davon essen.
    Ich habe vor Kurzem für meinen Blog einen ganz ähnlichen Dip zubereitet. Wir haben den gleichen Geschmack 🙂
    Liebe Grüße Anouk

    • Maria Sperling Maria Sperling sagt:

      Liebe Anouk,

      das freut mich so sehr, dass dir das Dressing genauso gut schmeckt. Lass es dir munden und bis ganz bald du wundervolle Seele.

      Alles liebe deine Maria

Leave a Reply